Information

Privatleistungen



Private Leistungen sind ärztliche Untersuchungen, Therapien und Atteste, die nicht oder nur in Ausnahmefällen von den Krankenkassen übernommen werden.

  • Therapeutische Behandlungen mit Schmerztherapie
    Wenig-Selten-Am richtigen Ort ist eine sanfte Therapieform wobei Mikromengen von verschiedenen Substanzen direkt am betroffenen Punkt appliziert werden. Sie wird angewandt als Schmerztherapie, Allergieprophylaxe, Immunstimulation, Mückenschutz und Infektionsprophylaxe.
     
  • Präventivmedizin (Vorsorge) und Therapie mit Vitalstoffen
    Orthomolekularmedizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.
    Es geht  um eine ärztliche Behandlung mit Mikronährstoffen, um Prävention und Therapie von akuten und chronischen Krankheiten.
     
  • Vitamin-C Hochdosisinfusionstherapie
    Die Aufnahmefähigkeit des Körpers über oral zugeführtes Vitamin C ist stark begrenzt. Im Rahmen der Hochdosisinfusionstherapie werden aber große Mengen verwendet.
    Die Vit C Hochdosis Therapie findet bei folgenden Erkrankungen Anwendung:
    Infektanfälligkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, Erschöpfung, Stress
    Virale und bakterielle Infekte, begleitende Therapie bei bösartigen Erkrankungen, Begleittherapie in den Intervallen von Chemotherapie oder Strahlentherapie etc.
     
  • My-Line: Ärztliche Ernährungsberatung
    Adipositas (Übergewicht) wird als chronische Erkrankung definiert, wobei es wichtig zu wissen ist dass das Fett im Bauchraum das Gefährliche ist.
    Das myLine- Konzept bietet professionelle Beratung durch eine Diätologin und einen Arzt.
    In unserer Ordination berät Sie Frau Maria Tropper, Diätologin mit jahrelanger Erfahrung.
    Durch kontinuierliche Betreuung und Einzelberatung ist es möglich Gewicht zu verlieren und auch dauerhaft zu behalten.
     
  • Impfungen und Impfberatung
     
  • Führerscheinuntersuchungen
     
  • Tauglichkeitsuntersuchungen für Ausbildung, Arbeitsplatz und Versicherungen
     
  • Sportuntersuchungen
     

Mikronährstoffuntersuchung



Mikronährstoffe sind im Gegensatz zu den Makronährstoffen Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß Stoffe, die der Stoffwechsel pflanzlicher und tierischer Organismen aufnehmen muss, ohne dass sie Energie  liefern.
Sie dienen z. B. zum Aufbau von Makromolekülen oder als Kofaktor für essentielle Enzymreaktionen. Andere Mikronährstoffe haben antioxidative Wirkung.
Zu den Mikronährstoffen zählen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese Mikronährstoffe werden dem Körper normalerweise bei ausgewogener Ernährung in ausreichender Menge zugeführt.

Fehlen durch Krankheit oder längere Mangelernährung einer oder mehrere dieser Stoffe, so entwickeln sich schwerwiegende Mangelerscheinungen, z. B. Skorbut. Eine Unterversorgung mit Mikronährstoffen bleibt ohne akute Krankheits-Symptome, solange der Körper auf Depots, z. B. in Knochen, Bindegewebe, Haut, Leber und Muskulatur, zurückgreifen kann.

Mutter-Kindpassuntersuchung

Mutter-Kind-Pass dient der gesundheitlichen Vorsorge für Schwangere und Kleinkinder.

Der Mutter-Kind-Pass dient der gesundheitlichen Vorsorge für Schwangere und Kleinkinder. Er beinhaltet die im Mutter-Kind-Pass-Programm vorgesehenen ärztlichen Untersuchungen während der Schwangerschaft und bis zum 5. Lebensjahr des Kindes. Alle vorgeschriebenen Untersuchungen sind wichtig für Mutter und Kind. Die Untersuchungen sind nur bei Inanspruchnahme von Vertragsärztinnen/Vertragsärzten der Krankenversicherungsträger kostenlos.